12 Stimmen

Bei den Einkaufsbelegen sollte es – ebenso wie bei den Verkaufsbelegen – möglich sein, den Beleg-Rabatt auch als Euro-Betrag einzugeben. Derzeit sind nur prozentuale Rabatte möglich. Gelegentlich ist ein centgenauer Rabatt nötig, der nur zeitaufwändig mithilfe des Taschenrechners bzw. (wegen Rundungen) manchmal gar nicht ermittelt werden kann.

Vorgeschlagen von: Heiko Lubert Zugestimmt: 26 Nov Kommentare: 2

In Begutachtung Einkauf

Kommentare: 2

Kommentar hinzufügen

0 / 1,000

* Ihr Name ist öffentlich sichtbar.

* Ihre E-Mail-Adresse ist nur für Moderatoren sichtbar.