1 Stimmen

Situation:

Wir haben einen Lagerkreis mit mehreren Lagerorten, zum Beispiel Lager 1 für Schnellkommissionierung und Lager 10 als "Nachlegelager".

Nun haben wir Bestandsaufträge (Rückstände) aus denen bereits Artikel geliefert wurden. Die noch nicht ausgelieferten Artikel sind alle im Lager 1 angelegt worden. Lager 1 hat derzeit aber keinen Bestand. Dafür aber Lager 10.

Nun müssen wir (da sich der Auftrag aufgrund von Teillieferung nicht mehr ändern lässt) bei Übernahme in Kommissionierung alle Mengen erzwingen die in 10 liegen und diese manuell auf Lager 10 ändern.

Bei diesem Vorgang passieren viele Fehler.

Unserer Vorschlag:

Bei Übernahme in Kommissionierung auf alle "Versandlager" im Lagerkreis prüfen und wenn z.B. ein Artikel keinen Bestand in 1 hat aber in 10 soll dies gemeldet werden und gleichzeitig gefragt werden ob man dafür Lager 10 wählen möchte. Dies soll dann natürlich auch automatisch gesetzt werden.

Vorgeschlagen von: Sebastian Burchard Zugestimmt: 31 Aug, '20 Kommentare: 0

In Begutachtung

Kommentar hinzufügen

0 / 1,000

* Ihr Name ist öffentlich sichtbar.

* Ihre E-Mail-Adresse ist nur für Moderatoren sichtbar.